Fachkundig Befunden (RöV)

Die Voraussetzungen zur Anfertigung und Befundung von DVT-Röntgenaufnahmen sind in der Röntgenverordnung u.a. in den §§ 23 und 24 geregelt.

Zuweisenden Kollegen, welche die entsprechende Fachkunde im zahnärztlichen oder HNO-ärztlichen Bereich besitzen, bieten wir gerne die Nutzung unseres DVT-Gerätes nach entsprechender Nutzungsvereinbarung an. Unter Beachtung der persönlichen Leistungserbringung kann dann auch die Befundung und die Liquidation nach GOA/GOZ gegenüber dem Patienten erfolgen.